LIDL SCHWEIZ LOHNT SICH FÜR ROGGWIL

DAS PROJEKT UNSERE ZUKUNFT

Die Regionalgesellschaft von Lidl Schweiz in Roggwil

Lidl Schweiz plant, auf dem Brunnmatt-Areal in Roggwil eine moderne Regionalgesellschaft mit integriertem Warenverteilzentrum zu bauen. Von hier soll zukünftig die Betreuung und Belieferung des Filialnetzes im Mitteland sichergestellt werden.

MEHR ERFAHREN

0301_A_cam-2_Vogelperspektive-Einbettung-ins-Tal-scaled-e1611847704410.jpg

LIDL LOHNT SICH FÜR ROGGWIL

workers.png
Wir schaffen über 200 zukunftssichere Arbeitsplätze
house.png
Die Gemeinde Roggwil profitiert von Steuereinnahmen in Millionenhöhe
leaf.png
Wir sanieren das belastete Brunnmatt-Areal
traffic-cone.png
Wir setzen uns für die Verkehrssicherheit ein
truck.png
Wir garantieren 20% weniger LKW-Fahrten
rail.png
Wir verlagern einen Teil des Gütertransports auf die Schienen
green-earth.png
Wir bauen modern und nachhaltig
sustainable-energy.png
Wir beliefern unsere Filialen bis 2030 fossilfrei
profit.png
Wir kurbeln die lokale Wirtschaft an

DAS SAGEN ANDERE ÜBER UNS

Lidl Schweiz hat 2008 ihren Hauptsitz und das erste Warenverteilzentrum in Weinfelden eröffnet. Seither hat sich das Gebäudevolumen weiter vergrössert und mit rund 500 Mitarbeitenden ist Lidl heute ein bedeutender Arbeitgeber. Kurze Wege und speditive Verfahren sind Merkmale eines attraktiven Standortes. Dazu gehört eine gute und transparente Kommunikation, die ich mit den Verantwortlichen von Lidl Schweiz pflegen darf. Lidl kommt auch ihren Verpflichtungen gegenüber der Stadt vorbildlich nach. Ein Teil der Mitarbeitenden wohnt bereits hier und unterstreicht damit die Identifikation zum Standort. Fazit: Die Ansiedlung von Lidl ist eine Bereicherung für Weinfelden und die ganze Region.

Stadtpräsident-Weinfelden_Max-Vögeli-scaled-e1611571358942.jpg
Max Vögeli /Stadtpräsident Weinfelden, 15.01.2021

Lidl Schweiz hatte in den vergangenen drei Jahren die gemeinsam vereinbarten, ehrgeizigen Nachhaltigkeitsziele konsequent umgesetzt. Wir sind erfreut, dass sich Lidl Schweiz erneut zu konkreten Umweltschutzzielen verpflichtet hat und wir die erfolgreiche Zusammenarbeit weiterführen können.

WWF.jpg
Thomas Vellacott /CEO, WWF Schweiz

Mit "fossilfrei bis 2030" hat sich Lidl ein sehr ambitioniertes CO2-Ziel für die Belieferung seiner Filialen gesetzt. Dabei wendet Lidl ganzheitliche Betrachtungen an, angefangen bei der Erschliessung erneuerbarer Ressourcen wie Sonnenenergie und Biogas über den Aufbau der erforderlichen Versorgungspfade und Tankstellen bis hin zur Optimierung der Logistik im Schienen/Strassenverbund. Gemeinsam mit seinen Transportunternehmungen leistet Lidl damit einen Kompetenzaufbau, der auch anderen Logistikunternehmungen zu Gute kommen kann. Mit Unterstützung der Forschung zu synthetisch erzeugten Energieträgern aus erneuerbaren Quellen fördert Lidl darüber hinaus zukünftige Technologien. Wir freuen uns sehr, Lidl bei der CO2-Zielerreichung als Forschungspartner mit Analysen und technologischen Arbeiten unterstützen zu dürfen.

Foto-Christian-Bach-Empa.jpg
Christian Bach (Abteilungsleiter Fahrzeugantriebssysteme)/Empa (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt)

In der Zusammenarbeit zur Entwicklung und Umsetzung klima- und umweltverträglicher Mobilitätskonzepte habe ich Lidl Schweiz als engagierten und kompetenten Partner erfahren. Die Ambitionen von Lidl Schweiz zielen darauf ab, fossile Treibstoffe im Güterschwerverkehr zeitnah durch erneuerbare Treibstoffe zu ersetzen. Dafür setzt Lidl Schweiz in einem gemeinsam mit der OST Ostschweizer Fachhochschule durchgeführten Pilot- und Demonstrationsprojekt verflüssigtes Biogas ein und ist damit ein Pionier in der Schweiz. Biogas aus biogenen Abfällen oder erneuerbares synthetisches Gas könnten zukünftig eine wichtige Rolle spielen, um die CO2-Reduktionsziele im Güterverkehr erreichen zu können und die Kreislaufwirtschaft voranzutreiben.

MicrosoftTeams-image.jpg
Prof. Dr. Elimar Frank/Energiemanagement und unternehmerische Nachhaltigkeit – OST Ostschweizer Fachhochschule, Institut WERZ

L’implantation de Lidl a permis un certain développement de la Commune de Sévaz. De plus l’entreprise s’est investie dans plusieurs petits projets et activités locaux et est aujourd’hui très bien perçue par la majorité des habitants. Les contacts avec les autorités communales sont toujours cordiaux et Lidl respecte ses engagements.

Claudia Soler/Gemeindepräsidentin Sévaz

Die Schweizer Tafel sammelt seit 20 Jahren Lebensmittel- und Produktspenden ein und verteilt sie über soziale Institutionen und Lebensmittelabgabestellen an bedürftige Menschen in der Schweiz. Wir arbeiten seit der Eröffnung der ersten Lidl-Filialen mit Lidl Schweiz zusammen und sammeln in den Filialen überschüssige, aber noch einwandfrei Produkte ein. Damit werden nicht nur Lebensmittelabfälle vermieden, sondern Lidl Schweiz leistet mit diesen Produktspenden auch einen Beitrag zur Armutslinderung. Bereits zweimal konnten wir mit Lidl Schweiz die kreative Spendenaktion «A Lidl Help» umsetzen. Dabei haben Kundinnen und Kunden Lidl-Produkte digital an die Schweizer Tafel gespendet. Lidl Schweiz hat die Anzahl Produkte jeweils verdoppelt und so bis heute Waren im Wert von über CHF 110'000 an die Schweizer Tafel gespendet.

Andrea_Schlenker-scaled-e1611847843458.jpg
Andrea Schlenker/Verantwortliche Kommunikation, Schweizer Tafel
PrevNext

LIDL SCHWEIZ
FOSSILFREI BIS 2030

Lidl Schweiz hat sich das Ziel gesetzt, bis 2030 alle seine Filialen komplett fossilfrei zu beliefern. Damit leistet Lidl Schweiz einen wichtigen Beitrag zum Erreichen der Pariser Klimaziele und reduziert den CO2-Ausstoss im Güterverkehr.
Mit diesen und weitere Massnahmen, wie die Verlagerung auf die Schienen, setzt Lidl Schweiz ein klares Zeichen im Bereich Nachhaltigkeit im Güterverkehr.

Mehr erfahrenMehr erfahren

LIDL SCHWEIZ FACTS

LIDL SCHWEIZ FACTS

Hast Du Fragen zum Projekt?
Dann schreib uns eine E-Mail

Medienstelle
Lidl Schweiz
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: [email protected]

©2021 entwickelt von Havas AG im Auftrag von Lidl Schweiz DL AG

Hast Du Fragen zum Projekt?
Dann schreib uns eine E-Mail

Medienstelle
Lidl Schweiz
Dunantstrasse 15
8570 Weinfelden
Tel.: +41 (0)71 627 82 00
E-Mail: [email protected]

©2021 entwickelt von Havas AG im Auftrag von Lidl Schweiz DL AG